Proseminar: Aktuelle Herausforderungen in der Musikdatenanalyse

Beschreibung

Die Musikdatenanalyse ist ein spannendes und interdisziplinäres Forschungsgebiet an der Schnittstelle zwischen Musikwissenschaft, Informatik, Signalverarbeitung und Statistik, welches in den letzten Jahren durch einen starken Zuwachs an Veröffentlichungen gekennzeichnet ist. Auch wenn einige Probleme mithilfe von enorm gestiegener Rechenleistung moderner PCs und mobiler Geräte als gelöst betrachtet werden können, bleiben immer noch zahlreiche Herausforderungen bestehen. Einige Aufgaben sind besonders schwierig (etwa Transkription polyphoner Stücke), andere haben hohe Anforderungen an die Effizienz (Echtzeit-Datenverarbeitung auf Hardware mit Ressourcen-Einschränkungen) oder benötigen benutzerfreundliche Algorithmen (wie interaktive Klassifikation). In diesem Proseminar werden ausgewählte Problemstellungen aus der aktuellen Forschung vorgestellt. Nach jedem Vortrag ist eine Diskussionsrunde vorgesehen, in der die Einschränkungen und Herausforderungen der Ansätze kritisch betrachtet werden sollen.

Organisation

Vorbesprechung

21.07.2016 14:00 - 15:00

Raum 202, Otto-Hahn-Str. 14

Anmeldung von Themenwünschen

(4 Prioritäten, per Email an igor.vatolkincs.tu-dortmund.de)

25.07.2016 ab 10:00

Termin / Ort (Wintersemester 2016/2017)

Donnerstags 14:15 - 15:45

(1. Termin im Semester: 27.10.2016)

Raum 202, Otto-Hahn-Str. 14

Abgabetermine

Folien und Vorschlag für eine Diskussionsfrage oder Demo1 Woche vor dem Vortrag
Ausarbeitung08.01.2017
Feedback mit Korrekturvorschlägen29.01.2017 05.02.2017
Gutachten zu einer anderen Ausarbeitung (Fragebogen)29.01.2017 05.02.2017
Abgabe der korrigierten Ausarbeitung19.02.2017 26.02.2017

Liste der Vorträge

Igor Vatolkin
#DatumThemaName(n)
E27.10.2016Schreiben von Ausarbeitungen
Präsenzübung 1: Fehlersuche: Text / Lösung
Präsenzübung 2: Literaturverzeichnis: Lösung
Igor Vatolkin
E03.11.2016Einführung in die MusikdatenanalyseIgor Vatolkin
117.11.2016Vergleich von Audiomerkmalen und manuell annotierten Charakteristika für Genreerkennung
Ausarbeitung
Heinz Lethaus
Thomas Weiner
224.11.2016Erkennung von Cover-Liedern
Ausarbeitung
Matthias Kowalski
Artur Ljulin
401.12.2016Semantische Ähnlichkeitsanalyse von Interpreten
Ausarbeitung
Matthias Grabowsky
Jonas Hasselmann
308.12.2016Tonarterkennung für die Analyse der Musikstile in Klassik
Ausarbeitung
Kurosch Pourgholam
Ingo Wahner
508.12.2016Generierung von Cover-Stücken mit einem Streicher-Quartett
615.12.2016Probabilistische Schnittstelle für die Musikexploration --verschoben auf 09.02.2017--
822.12.2016Beat-Erkennung in Schlagzeugaufnahmen aus Uruguay
Ausarbeitung
Jan Kuhr
Patrick Wegner
712.01.2017Entdeckung von Mustern in polyphonen Musikstücken
Ausarbeitung
Philipp Koch
Philipp Schlütermann
919.01.2017Fehlerentdeckung beim Lernen von Geige
1026.01.2017Rhythmen-Analyse mit Graphen
Ausarbeitung
Marco Eckey
Raphael Krusenbaum
1102.02.2017Kontur-Klassifikation für die Melodieerkennung
Ausarbeitung
Mirko Milicevic
Daniel Siegert
609.02.2017Probabilistische Schnittstelle für die MusikexplorationDennis Ochocki
A09.02.2017Abschließende Besprechung

 
Last modified: 2017-01-27 16:23 by Igor Vatolkin
DokuWikiRSS-Feed